Deutschland -einig Säuferland-



Wer abstinent lebt, gilt als sonderlich, wer trinkt, als normal. Genuss und Gefahr liegen nahe beieinander

Alkohol ist eine vielseitige Droge: Sie beschwingt, löst “ngste, fördert die Geselligkeit. Und sie ist legal. Dem Staat spült sie pro Jahr 3,5 Milliarden Euro an Steuern in die Kasse. Winzer, Brauer und Schnapsbrenner setzen - Vertrieb und Werbung inklusive - schätzungsweise 15 bis 18 Milliarden Euro um und geben 80000 Menschen Arbeit. Mehr als drei Viertel der Bevölkung kann Alkohol anscheinend reuelos genießen. Etwa fünf bis zehn Prozent jedoch geraten in den Sumpf der Sucht. Über die Abhängigkeit entscheiden neben der Menge auch Dauer und Art des Konsums und die Frage, ob der Drink den Trinker kontrolliert.

Alkohol dockt nicht an Rezeptoren an, sondern wirkt unspezifisch. Wer seinen Effekt spüren will, muss den Körper fluten. Das potente Zellgift schädigt nicht nur Hirn und Leber, sondern lässt auch Muskeln schrumpfen, schwächt das Immunsystem und lähmt die Libido. Mehr noch als die Süchtigen selbst leiden oft ihre Partner, Eltern oder Kinder. Acht Millionen ?Co-Alkoholiker? leben in Deutschland, schätzt der Münchner Therapeut und Autor Helmut Kolitzus (?Ich befreie mich von deiner Sucht?, Kösel Verlag). Anfangs beschützen, später kontrollieren sie die Trinker. Am Ende stehen oft Mord- oder Selbstmordphantasien. Kolitzus empfiehlt, Gefühle in Briefen und nicht in Standpauken zu formulieren und glaubhafte Ultimaten zu setzen Nur jeder siebte Alkoholiker sucht therapeutische Hilfe.

Quelle: www.focus.de

 

17.10.2020    Wer zu spät kommt den bestraft das Leben!

 

Durch die starken Einschränkungen der Pandemie wird unser Alltag familiär und arbeitsmäßig sehr stark beeinflusst.

Die Gesundheit ist dabei ein wichtiger Faktor,… [mehr]
 

01.12.2016    Erfahrungswerte!

 

Die immer wiederkehrende Frage:  

"Gibt es eine Garantie Alkoholabhängigkeit mit Codierung (Kurzzeittherapie) in den Griff zu bekommen, trocken zu bleiben?"Im medizinischen Bereich gibt es kein sogenanntes Garantie Versprechen, das entspricht nicht der Wahrheit. Aber es ist eine sehr gute Möglichkeit, Abhängigkeitsprobleme zu lösen.

… [mehr]
 

07.01.2016    Therapiemöglichkeiten bei Abhängigkeit und Sucht!

Die Liste der Abhängigkeiten und Süchte ist schier endlos lang.Die Anzahl der betroffenen natürlich auch, weil, es gibt keinen Menschen der nicht in Abhängigkeiten lebt. Man muss differenzieren was nützlich oder schädlich für die Existenz des Menschen ist.Wir reden hier und jetzt von stofflichen Abhängigkeiten in der Gesellschaft, die sogenannten Volksdrogen, Alkohol und Nikotin b… [mehr]
 


zum Archiv


Zurück zur Startseite